Arbeitsweise

Arbeitsweise

Wir beziehen unsere Metallpreise aus über einhundert Einzelquellen um hieraus einen repräsentativen Durchschnittspreis für unsere Kunden zu ermitteln. Zu unseren Quellen gehören große Lieferanten, Händler, andere Preisinformationsplattformen als auch eine große Anzahl von Firmen vom Minenbetrieb bis zum Endkunden. Alle unsere Quellen haben unser Versprechen der absoluten Anonymität, damit keine Einmischung durch uns in den Markt stattfindet.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im internationalen Geschäft arbeiten wir grundsätzlich und ausnahmslos erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung und einer vorab Bezahlung.

Sie haben während der gesamten Bearbeitung Ihres Auftrags einen festen Ansprechpartner.

Wertermittlungen und Audits sollen in der Regel im Zuge eines Due Diligence Prozess von Banken, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten oder Kunden von uns bestätigt werden. Dies wird stets mit größter Sorgfalt, Schnelligkeit und Verschwiegenheit erfüllt.

Kurz: Das Institut für Seltene Erden und Metalle ist der Partner auf den Sie sich zu 100% verlassen können.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?
Gerne beraten wir Sie telefonisch. Vereinbaren Sie mit uns einen Rückruftermin und nutzen Sie dazu das Kontaktformular.
Zum Kontaktformular